Snowfire Gems Shepherds

.

.

.

.

.

.

:: Alpentrophy XV

Geschrieben am 29. Juli 2009 | Abgelegt unter 4-Paws, Ausflüge und Reisen

Von meinem letzten Wochenende, als ich bereits zum 7. Mal zur allährlichen Alpentrophy in Oberösterreich war, brachte ich einen ordentlichen Sonnenbrand nach Hause. Denn am Samstag ließ ich mir das BGH Turnier als Zuschauer nicht entgehen und auch beim anschließenden Wesenstest hatte meine Kamera keine Ruhe.

Sonntag war ich nicht nur als Schriftführer, sondern auch als Aussteller gemeldet. Ich wollte Topaz noch einmal in der Offenen Klasse mit großer Konkurrenz ausstellen und dafür hat sich die Alpentrophy, als Spezialzuchtschau angeboten. Topaz hat sich als mit Abstand ältester Rüde (seiner Klasse) bestens präsentiert und ich bin mit seinem „Sehr Gut“ zufrieden!

2009-07-topaz-kl Kopie

:: Maulwurf

Geschrieben am 26. Juni 2009 | Abgelegt unter Begegnungen

Auch heute kann ich euch wieder „tierische“ Bilder von unserem Waldspaziergang zeigen. Ist euch schon einmal ein Maulwurf über den Weg gelaufen? Ich hatte ja keine Ahnung wie klein die sind ;-)


Da Topaz kaum Interesse an dem Tier zeigte habe ich versucht ihn daneben zu positionieren und seine schäferhundgroße Pfote (bzw. seine Schnauze – er musste dann doch mal kurz abchecken was denn das eigentlich ist) zum Vergleich abzubilden. Die Schwammerl die überall wie wild aus dem Boden schießen waren mir als Größenvergleich nämlich doch zu ungenau.

Ach ja, vielleicht ein kleiner Tipp von einem Hundehalter: Seit Topaz bei uns lebt haben wir keinen einzigen Maulwurf bei uns im Garten und somit auch keine Hügel mehr gehabt … dafür brechen wir uns jetzt alle paar Wochen beinahe die Beine wegen der zahlreichen Löcher, in denen sich Topaz‘ Knochenvorräte befanden

Also stimmt es: bei einem „Maulwurfproblem“ ist ein Hund ganz hilfreich, weil die kleinen „Digger“ nun mal ungestört ihre Gänge bauen wollen und keine Freude damit haben, wenn sie dauernd von vorne beginnen müssen. Gegen Mader hilft ein Hund allerdings nichts, wie immer groß posaunt wird, aber das ist eine andere Geschichte …

Stichworte: Eurasischer Maulwurf, European Mole, Moldier, Taupe,

:: Topaz‘ Mini-"Haustier"

Geschrieben am 17. Juni 2009 | Abgelegt unter Begegnungen

Heute gegen Ende unseres Spaziergangs beim Waldweg fängt Topaz, der normalerweise kaum bellt, lautstark zu melden an. Natürlich mit großer Verwunderung meinerseits. Mit allen Tricks versuche ich ihn weiterzubewegen, aber er würdigt mich keines Blickes und starrt auf den Boden. Also gehe ich zurück und was entdecke ich da? Seht selbst:

00_MG_6156-dd-copy Kopie00_MG_6177-copy

00_MG_6184-copy00_MG_6187-copy

Habt ihr schon einmal einen so entzückenden Babyhasen gesehen? Ich noch nicht und Topaz auch nicht, denn dieser wollte ihn dazu auffordern wegzuhoppeln (damit er nachlaufen kann), aber „Meister Lampe“ war natürlich so geschockt über das 7-fach so große, weiße Monster, dass „löffelbetäubende“ Laute von sich gibt, dass er es nicht einmal wagte zu zucken. Nur das Näschen rührte sich (kaum merklich).

:: Ausstellungsbilder

Geschrieben am 16. Juni 2009 | Abgelegt unter Fortbildungen, Photos & Scrapbooks

Nachfolgende Bilder sind beim Outdoor Modul im Mai entstanden und gemeinsam mit den Fotos von 12 anderen Fotografen werden sie im Zuge des Kurses für künstlerische Fotografie präsentiert.

i-net-hexenwald Kopie Kopieinet--kreaturen3 Kopie Kopie

i-net-kreaturen Kopie Kopiei-net--wassergeister Kopie Kopie

Hier noch ein paar Bilder von:
:: Melitta Warmersperger

:: In Memoriam: Jimmy

Geschrieben am 15. Mai 2009 | Abgelegt unter In Memoriam

Geahnt haben wir es schon lange – gehofft haben wir alle, dass es noch weit vor uns liegt! Nachdem Jimmy’s Schmerztabletten nicht mehr wirkten und seine Organe langsam aber sicher ihre Funktionen einstellten, mussten ihn seine Besitzer am Nachmittag vom 13.05.2009 im Alter von 14 Jahren und 4 Monaten einschläfern.

Da Jimmy’s Besitzer damals keine Zeit für seine Erziehung hatten und ich mich jahrelang nach einem Hund sehnte waren wir das perfekte Gespann. Er hat mich durch eine  „hundelose Zeit“ geführt und durch ihn und mit ihm lernte ich viel über Hunde und deren Ausbildung. Er wird immer einen Platz in meinem Herzen haben.

jimmy_mem

Jimmy hat später tatkräftig mitgewirkt Topaz zu erziehen und trotzdem beide Schäferhunde waren, hat es zwischen den beiden nie eine Rangordnung gegeben. Die beiden waren manchmal chaotisch, haben aber niemals gestritten und immer zusammen gehalten. Es war oft sehr interessant, aber vor allem amüsant den beiden zuzusehen!

Wir werden Jimmy alle sehr vermissen – ganz besonders aber auch sein bester Freund Topaz!

Züchterinfotagung

Geschrieben am 25. April 2009 | Abgelegt unter Fortbildungen

Nach zahlreichen Fortbildungen nehme ich heuer erstmalig an einem Seminar der anderen Art teil:

– der Nofallpatient i.d. Reproduktionsmedizin
– Erkrankungen der Neonaten und Welpen

Qualzuchtverbot

Geschrieben am 21. März 2009 | Abgelegt unter Fortbildungen

Viele Teilnehmer haben heute bei einem sehr diskussionwürdigen Thema den Hörsaal der Vetmeduni Vienna besucht. Kurz zusammengefasst ist und bleibt es eine Herausforderung für Züchter und Tierärzte gleichermassen.

Seiten / Pages: vorherige / Prev 1 ... 47 48 49 50 51 ... 55 nächste / Next


  Logo WSÖ  Logo ÖKV