Snowfire Gems Shepherds » Ruby

.

.

.

.

.

.

Archiv für das Tag 'Ruby'

Ein letztes Mal …

Geschrieben am 1. September 2021 | Abgelegt unter Monats(p)foto

Photo by Anne Geier, 2020

Ein letztes Mal gibt es heute ein Monatsbild mit Ruby aus der Bilderserie von Anne Geier, welche uns durchs letzte Jahr begleitet haben.

Heute vor einem Jahr wurde per Zufallsbefund ein hochgradig bösartiger Tumor bei Ruby diagnostiziert. Realistischerweise war Ruby’s verbleibende Lebenserwartung nur noch Wochen!

Meine erste Reaktion damals war:
so war das nicht ausgemacht, du solltest mindestens 14+ Jahre werden und dem kleinen Bussibär noch so viel beibringen …
Meine zweite Reaktion:

jetzt können wir nur noch die Tage zählen und das nach 2 Jahren mit mehr Überstunden als andere in ihrem ganzen Leben!

Immerhin konnte ich meine Hunde sehr oft mit zur Arbeit nehmen, was unterm Strich zumindest als kleiner Trost übrig bleibt. Denn von Ruby Abschied zu nehmen war mein bisher schwierigster Verlust.

Wer Ruby kannte, wusste, dass sie gerne ihre eigenen Gesetzestexte verteilt und nichts von Out-of-the-Book-Prinzipien gehalten hat. So auch dieses Mal – (denn meine grösste Sorge hat sich nicht bestätigt) – Ruby’s Lebensqualität war bis zum letzten Tag gegeben.

Ruby …
* der Welpe wegen dem ich meine erste Vorlesung im Studium aufgrund verspäteten Flug aus Las Vegas verpasst habe,
* die mich während der ganzen Studienzeit, den Praktika und durchs Internship begleitet hat,
* die mich die größten und härtesten Lektionen gelehrt hat,

* die Hündin die ungefragt immer an meiner Seite zu finden war und für mich (und sonst niemanden) durchs Feuer gegangen wäre … (ausser bei Verführung durch einen Feldhasen … da konnte selbst ich nicht mithalten)

* die ein Temperament wie TNT hatte und trotzdem sensibel genug um mit Kindern zu spielen

* die aufgrund ihres Outcross Anteils von Vereinsfunktionären aus dem Ausland beschimpft wurde … aber eine der ersten war die ein Example statuiert hat die Zuchtbücher nicht zu schliessen (Stichwort: Inzuchtkoeffizient > 30 %!)
* die mit Freude an jeder erdenklichen Studie an der Uni teilgenommen hat (hauptsache es gibt einen Keks dafür)
* die vielen Studenten als Übungshund zur Verfügung stand um ihre Fertigkeiten an gesunden Tieren zu üben (hauptsache Aufmerksamkeit)
* und wegen der ich zum Schluss einen karrieretechnischen Suizid hinlegte (ich würde das wieder tun)

Austrian Champion
Best of Breed
Best of Sex

7C’s Fire Queen Platin for TNT

BH/VT, BGH 1, Wesenstest: V, Formwert V

Photo by Sabine Schürhagel, 2011

Danke für alles, Ruby

Happy Birthday

Geschrieben am 19. Juli 2021 | Abgelegt unter Monats(p)foto

Photo by Anne Geier

Happy Birthday to the other side of the rainbow bridge
Dear Ruby & Horus and all other of your siblings that might already have passed …

Remember

Geschrieben am 19. Juni 2021 | Abgelegt unter Monats(p)foto

Photo by Anne Geier

Unsere größten Erfahrungen sind nicht die lautesten,
sondern unsere stillsten Stunden

– Jean Paul –

Hunde ABC

Geschrieben am 19. Mai 2021 | Abgelegt unter Activities

Vor etwas über einem Jahr habe ich das Fährten-Training mit Ruby im Alleingang während des 1. Lockdowns wieder aufgenommen, nur um kurz bevor sie fertig für die Prüfung war, die niederschmetterndste Diagnose zu erhalten, die jegliche weiteren Ziele zunichte machte.

Heute, ein Jahr später, habe ich nach über 2,5 Jahren berufsbedingter Abstinenz meinen Fuss das erste Mal wieder in eine Hundeschule gesetzt und damit kehrt nach 3 Lockdowns endlich wieder ein Stück Normalität zurück

Face it

Geschrieben am 19. Mai 2021 | Abgelegt unter Monats(p)foto

Photo by Anne Geier

Grace is the face that love wears
when it meets imperfection

Joseph R. Cooke

[SMILE] a curve that sets everything straight

Geschrieben am 4. Mai 2021 | Abgelegt unter In Memoriam

Photo by Anne Geier

Die Welt aus Sicht eines Kindes:

Wenn du denkst, dass ein Hund gestorben ist,
dann ist er nur in deinem Herzen eingeschlafen.
Darum tut einem auch die Brust so weh,
weil er immer, wenn man an ihn denkt,
wie wild mit dem Schwanz wedelt.

** Autsch! **

Deswegen weinen wir auch,
denn wer würde nicht seinen Tränen freien Lauf lassen,
wenn er einen grossen, glücklichen, schwanzwedelnden Hund

in der Brust hätte?

Als ich im Winter das erste Mal über diese Zeilen gestossen bin, musste ich heulen, da wären im Vergleich die Niagara Fälle zu den Ausläufern unseren städtischen Bachs geschrumpft – Bei den genau identen Zeilen erwische ich mich nun Monate später dabei wie ich immer öfter zu Schmunzeln beginne: denn sie würden auf Ruby zutreffen wie die Faust aufs Auge!

Ein Hund der zu Lebzeiten vor Freude Pirouetten und die wildesten Sprünge aus dem Stand veranstalte, würde (wenn er könnte) wirklich keine Gelegenheit auslassen einem über den Tot hinaus täglich zu begleiten und für Rippenprellungen zu Sorgen

:-)

Let’s go playing

Geschrieben am 19. April 2021 | Abgelegt unter Monats(p)foto

Photo by Anne Geier

Just look at the camera and she’ll let us go back playing

Seiten / Pages: 1 2 3 4 5 6 ... 17 nächste / Next

Nächste Einträge »



  Logo WSÖ  Logo ÖKV