Topaz of White Condor

      the beginning & inspiration „Topaz“

 

Eisbär, Pantalone, El Paso, Herr Hund, Sir von und zu, Wasserratte, Mäusebraten,
Schnucki, Schnuckelino, Schokonase, Wusel, Häuptling "schwarze Kralle" ...

 

 

 28.01.2002 - 08.02.2016

  

 Züchter/ breeder: Pia Modl (AUT)

Besitzer/owner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (AUT)

 

Topaz is the inspiration for our mission & breeding program

  

Seines (Stern)Zeichens Wassermann besitzt Topaz schon vom Welpenalter an, eine Vorliebe für das nasse Element. Wenn er schwimmen gehen möchte, dann geht er auch schwimmen und wenn er im Winter sogar Eisschollen und Schnee trotzen muss um an sein geliebtes Element zu gelangen. Zum Glück ist er ein äußerst vitaler und robuster Rüde - so etwas wie eine Erkältung gibt es in seinem Wortschatz nicht.

 
Vom Temperament her ist unser "Balljunkie" ein dominanter, selbstbewusster und agiler Rüde der sich durchzusetzen weiß. Bei den verschiedensten, alltäglichen Lärmeinflüssen zeigt er sich völlig unbeeindruckt und Neuem geht er grundsätzlich offen entgegen. 

Ganz gleich ob er den Vormittag im Büro meiner Eltern verbringt oder er uns zu Menschenaufläufen begleiten darf, Topaz reagiert gelassen auf Fremde und Menschen von 0-100 sind unserem „Eisbärchen“ jederzeit willkommen. Seine Menschenfreundlichkeit spiegelt sich tagtäglich! Stürmisch und überschwänglich werden alle im Bekannte begrüßt. Seine temperamentvolle, ungestüme, aber sehr liebenswerte Art hat er eindeutig von seiner Mama „Asina“ mitbekommen.
 

Im Alltag ist Topaz ein unauffälliger, ruhiger Hund, der auf eine unaufdringliche Art meinen weißen Schatten „spielt“. Fordert man ihn jedoch mit den „richtigen“ Worten auf ist er wie ausgewechselt. Freudig und erwartungsvoll schaut er einem fragend an, ob er gerade richtig verstanden hat, dass er uns begleiten darf. Seine schnelle Auffassungsgabe und seine Klugheit bereiten mir immer wieder große Freude. Topaz war und ist der Liebling der Familie

 Black pigment even during winter!

 

Topaz has black pigment year around even at the methuselah age of 14 years!

 

Topaz is a well proportioned male with a beautiful masculine head, great expression, gorgeous earset and cream highlights on his ears and his back, but has dark pigment even partly on his toenails. He is strong-willed and determined, but easy going, has medium drive and due to his attention level he is very easy to train.

 

He enjoys tracking, is self confident in new situations and loves people from 0 to 100 yrs. He is dominant with other males, but very patient with puppies and females. His pedigree is full of conformation & performance dogs from AUT, GER, UK and US lines!  

 

Mit Topaz ging ein jahrelanger Traum in Erfüllung und er hat unser Leben verändert. 

 

.::.  Man sagt der erste Hund sei etwas ganz besonders ... .::.

 

Gesundheit:

Health clearance:

 

  • 2002 - SE / Megaoesophagus: frei
  • 2002 - vollzahniges Scherengebiss / full and correct dentition
  • 2003 - Röntgen Auswertung: HD-A, ED-0
  • 2005 - Widerristhöhe: 65 cm / 25.6 inches
  • 2005 - DNA gelagert
  • 2010 - MDR 1 N/N (frei)
  • 2013 - DM / SOD-1 N/N (frei)

 

Prüfungen, Tests, Turniere:

Working accomplishments:

  • 26.05.2002 - Welpenturnier der ÖGV OG Horn
  • 26.10.2003 - BGH 1 bei der ÖGV OG Prüfung Horn
  • 18.07.2004 - BGH 1 bei der 1. WSÖ Bundesmeisterschaft
  • 23.04.2005 – WSÖ Wesensprüfung / ZTP (mental test): V (45 v 45)
  • 22.10.2011 – FH-1 beim WSÖ Clubturnier
  • 27.11.2011 – BGH-2 bei der ÖRV OG Prüfung Maissau

 

 

Ausstellungen:

Performance:

 

Titel:

:: Österreichischer Veteranen Champion ::

:: WSÖ Herbst Veteranen Sieger 2012 ::

 

JüngstenklasseYoungest Class

 

  • 29.09.2002 – IHA Tulln (8 Mon.) : vv (very promising) (D. Modl - A)

 

Jugendklasse – Youth Class

 

  • 08.12.2002 - IHA Wels (10 Mon.): V2 (W. Pegam - A)
  • 02.03.2003 - IHA Graz (13 Mon.): V1, Jugendbester (D. Modl - A)
  • 06.04.2003 - IHA Wieselburg (14 Mon.): V3 (S. Kirschbichler - A)
  • 13.07.2003 - IHA Oberwart (18 Mon.): SG (Dr. B. Kavcic - SLO)

 

 

Auszug aus einem Richterbericht:

"Mittelgroßer, korrekt aufgebauter Jungrüde mit typvollem Kopf und dunklem Nasen-, Lefzen- und Augenpigment, korrekte Ober- und Unterlinie mit gut angesetzter Kruppe. Sehr gute Vor- und Hinterhandwinkelung, Bewegungsablauf korrekt, Scherengebiss korrekt, 
Wesen einwandfrei - Hund wird sehr schön präsentiert"

- Dieter Modl (1948 - 2009) -

 

Zwischenklasse – Intermediate Class

 

  • 14.09.2003 - WSÖ Alpentrophy IX (20 Mon.): V2, Res. CACA (D. Modl - A)
  • 09.11.2003 - IHA Tulln (22 Mon.): V2, Res. CACA   (D. Modl - A)

Offene Klasse – Open Class

 

  • 05.12.2004 – IHA Wels (3 J.): V2, Res. CACA (  )
  • 09.04.2006 – IHA Wieselburg (4 J.): SG (P. Aigner Poduschka - A)
  • 27.07.2008 – WSÖ Alpentrophy (6,5 J.): SG (I. Bortel - D)
  • 26.07.2009 – WSÖ Alpentrophy (7,5 J.): SG (F. Kappacher - A)

 

Veteranen Klasse – Veteran Class

 

  • 24.06.2010 – FCI World Dog Show – Herning, Dänemark (8 J.): V3 / EXC 3 (C. Stefanescu - RO)
  • 25.07.2010 – BBI Cup of Nations – Aurach, Austria (8,5 J.): V2 / EXC 2 (I. Bortel - D)
  • 31.07.2011 – WSÖ Alpentrophy - Aurach, Austria (9,5 J.): V2 / EXC 2  (P. Jentgen - LUX)
  • 28.10.2012 – WSÖ Herbstschau (10,5 J.): V1, CACWSÖ, WSÖ Vet.-Herbstsieger  (G. Ridarčíková)
  • 08.12.2012 – IHA Wels (10 J. 10 M.): V1, Veteranensieger, (P. Poduschka-Aigner - A)
  • 09.12.2012 – IHA Wels (10 J. 10 M.): V1, Veteranensieger, CACWSÖ (F. Kappacher - A)

   

Typisch Topaz  ... lassen wir Bilder sprechen ...

 

 

 

  

 

Teilnehmer des WSÖ Wesenstests (ZTP) vom 23.04.2005 (Topaz rechts im Bild):

 

HERKUNFT

Roots:

 

 

 
 

 

Topaz stammt aus dem einzigen Wurf von   Quality Modl of White Condor, (Ö. Bundessieger 2000 und WSÖ Clubsieger 2001) und geht daher nicht nur auf den wenig genutzten Crazy Charlie von Grandy (SchH3, FH 2) zurück sondern auch auf Kimberly of White Condor (mit ebenfalls nur 2 Würfen). 

 

Die Mutter von Topaz, Asina White Condor vom Hause Zenz, vereint mehrere Blutlinien miteinander, wurde im Schutzhundesport erfolgreich bis zur IPO 1 geführt und kann auf eine äußerst vielversprechende Nachzucht zurückblicken, die sowohl auf Ausstellungen als auch im Hundesport anzutreffen ist. 

 

Durch die Verbindung seiner Eltern stammt Topaz aus einer Linienzucht auf die bekannte Fame Borina of White Condor, die neben ihren Geschwistern zu den erfolgreichen Hunden aus den neunziger Jahren zählten, wurden sie doch  im Schutzhundesport geführt, waren auf verschiedenen Leistungsturnieren/-prüfungen anzutreffen und erfolgreiche Zuchthunde. 

 

Es gibt noch zahlreiche weitere Vorfahren die ihre Leistungsbereitschaft unter Beweis gestellt haben wie zB Amy Chrishan of White Condor (SchH 3, RH i. E., FH 3), Briska Gill vom Schmollerhof (SchH 3, FH 3)oder der Amerikaner Benjy Big Boss (SchH 2, FH 2). Über Wayn Condor von Ronanke (FCI Linienbegründer, SchH 3, FH 3, V-Auslese auf Lebenszeit) geht Topaz in der 28. Generation auf Horand von Grafrath und in der 30. Generation auf Greif Sparwasser zurück.

  

 

Nachkommen

Offspring:

  

 

Aufgrund kleinem Genpools und Verwandtschaft zu einem Großteil der

Zuchthunde im deutschsprachigen Raum leider KEINE NACHKOMMEN!

 

 

 

Wegweiser

Sitemap

Verirrt? Hier geht's zur Seitenübersicht

Besucher

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

Benutzer
1
Beiträge
61
Beitragsaufrufe
93043

Fährte aufnehmen ...

Topaz

 

 

 

 

 

 DECKRÜDEN INFO
STUDDOG INFO

 

AHNENTAFEL

PEDIGREE

GENEALOGIE